Nicht alleine sein mit meinem Unglück,
meiner Trauer, meinen Zweifeln und Fragen.
Mich mit anderen austauschen können,
mich angenommen fühlen.

Die Gruppe soll Trauernde nach einem Suizid unterstützen. Nach dem ersten schweren Schock eines Suizids erwartet die Betroffenen ein langer Weg mit intensiven Gefühlen und Fragen, die im Rahmen eines offenen vertrauensvollen Austauschs in der Gruppe Raum bekommen werden.

Leitung: Susanne Hübel und Gisela Kirschner

Wo: AKL-Krisenberatungsstelle, Österbergstraße 4 · 72074 Tübingen

Wann: Am ersten Dienstag eines jeden Monats (in den Schulferien nach Absprache)

Anmeldung und weitere Infos:

AKL-Krisenberatungsstelle
Österbergstraße 4 · 72074 Tübingen
Telefon 0 70 71 192 98
akl-tuebingen@ak-leben.de
www.akl-krisenberatung.de

Flyer Selbsthilfegruppe für Trauernde nach einem Suizid

 


Falls Sie weitere Informationen bezüglich Selbsthilfegruppen möchten, wenden Sie sich an das Sozialforum Tübingen e.V.. Neben wertvollen Informationen können Sie dort auch direkt passende Selbsthilfegruppen finden oder sich beraten lassen und erfahren, wie Sie eine Gruppe zur Ihrer Frage finden.