VORTRAG: BJÖRN SÜFKE


Suizid und Suizidprävention bei Männern

Den Problemen ein Ende setzen – nicht dem Leben!

Die individuellen Gründe für einen Suizid sind vielfältig. Dass drei Viertel der Suizide auf Männer gehen, sollte uns aber zu denken geben. Was hat Suizid mit Männlichkeit zu tun? Warum neigen Männer stärker zur ultimativen „Lösung“, sich das Leben zu nehmen? Welche Anzeichen gibt es und was können wir tun, damit mehr Betroffene einen lebensbejahenden Ausweg finden? Björn Süfke, Männertherapeut und Autor, wird mit uns diesen Fragen nachgehen und sich mit den wichtigsten Aspekten eines fatalen Zusammenhangs beschäftigen.

Der Vortrag findet am Montag, den 25.10.2021 um 19:30 Uhr in der VHS Tübingen (Raum 117) statt. Die Teilnahe ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Arbeitskreis Leben Reutlingen/Tübingen organisiert in Kooperation mit der Volkshochschule Tübingen und dem Kompetenzzentrum Jungen- und Männergesundheit Baden-Württemberg den Vortrag.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.