Man sieht iene Tasse Kaffee auf einem Fensterbrett stehen. Sieht sehr gemütlich aus.

UPDATE FÜR SEPTEMBER:

Das Trauercafé findet im September wieder in der Christophstr. 11 wie gewohnt statt!

Zu unserem Trauercafé am 30. September 2020 von 15-17 Uhr möchten wir Sie herzlich einladen. Wir treffen uns wieder in unserem gewohnten Raum in der Christophstraße 11.

Der Raum kann aufgrund der Coronaregeln 12 Gästen Platz bieten. Das heißt, dass die Teilnehmer*innenzahl weiterhin begrenzt ist und wir Sie bitten, sich anzumelden.

Anmeldungen nimmt der Hospizdienst Tübingen entgegen:

07071/760949
info@tuebinger-hospizdienste.de

 

Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung und wir bitten Sie nur zu kommen, wenn Sie keine Erkältungssymptome haben.

Wir (das Team des Trauercafés) freuen uns sehr auf ein Wiedersehn und grüßen Sie herzlich!

 



Der Arbeitskreis Leben e.V. (AKL) und die Tübinger Hospizdienste e.V. eröffneten am 26. Juni 2013 in den Räumen des Freundeskreises in der Christophstr. 11 ein TRAUERCAFÉ. Dieses Angebot richtet sich an alle trauernden Angehörigen und Zugehörigen.

Das TRAUERCAFÉ ist jeden letzten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr geöffnet und wird von Mitarbeiter*innen des AKL und der Hospizdienste gemeinsam betreut.

Termine für das Jahr 2020:

  • 30.09.2020
  • 28.10.2020
  • 25.11.2020

Veranstalter: AKL Reutlingen / Tübingen und Tübinger Hospizdienste e.V.
Zeit: 15 Uhr bis 17 Uhr
Ort: Christophstraße 11, 72072 Tübingen


Fortlaufende Gruppe für Trauernde nach einem Suizid

In der Krisenberatungsstelle in Reutlingen findet wieder eine fortlaufende Gruppe für Trauernde nach einem Suizid statt.

Die Treffen finden einmal monatlich an einem Donnerstagabend statt und werden von zwei pädagogisch-therapeutischen Mitarbeiter*innen der Krisenberatungsstelle geleitet. Der Einstieg in die laufende Gruppe ist nach Absprache möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

Termine fortlaufende Trauergruppe 2020/2021

Freitag

02.10.2020
Uhrzeit: 14 – 19 Uhr

Donnerstag

15.10.2020
12.11.2020
17.12.2020

14.01.2021
11.02.2021
11.03.2021
08.04.2021
06.05.2021
10.06.2021
15.07.2021

Uhrzeit jeweils: 18.30 – 20.30 Uhr

Teilnahmebeitrag: 100 €

Ort: Auf Grund der Corona-Pandemie wird die Gruppe sich voraussichtlich in einem Raum im alten Rathaus von Reutlingen treffen. Nähere Infos zum Veranstaltungsort folgen.

Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und erfahren Sie mehr über unser Angebot.


Nicht alleine sein mit meinem Unglück,
meiner Trauer, meinen Zweifeln und Fragen.
Mich mit anderen austauschen können,
mich angenommen fühlen.

Die Gruppe soll Trauernde nach einem Suizid unterstützen. Nach dem ersten schweren Schock eines Suizids erwartet die Betroffenen ein langer Weg mit intensiven Gefühlen und Fragen, die im Rahmen eines offenen vertrauensvollen Austauschs in der Gruppe Raum bekommen werden.

Leitung: Susanne Hübel und Gisela Kirschner

Wo: AKL-Krisenberatungsstelle, Österbergstraße 4 · 72074 Tübingen

Wann: Am ersten Dienstag eines jeden Monats (in den Schulferien nach Absprache)

Anmeldung und weitere Infos:

AKL-Krisenberatungsstelle
Österbergstraße 4 · 72074 Tübingen
Telefon 0 70 71 192 98
akl-tuebingen@ak-leben.de
www.akl-krisenberatung.de

Flyer Selbsthilfegruppe für Trauernde nach einem Suizid


Falls Sie weitere Informationen bezüglich Selbsthilfegruppen möchten, wenden Sie sich an das Sozialforum Tübingen e.V.. Neben wertvollen Informationen können Sie dort auch direkt passende Selbsthilfegruppen finden oder sich beraten lassen und erfahren, wie Sie eine Gruppe zur Ihrer Frage finden.